about

Portrait-PG_Cut-40Phil­ip­pe Glandi­en ist ein deut­scher Film­kom­po­nist, Pro­du­zent und Musi­ker spe­zia­li­siert auf indi­vi­du­ell ange­pass­te Film­mu­sik­kom­po­si­tio­nen zahl­rei­cher Stil­rich­tun­gen: von moder­nem Orches­ter-Score über ein­schlä­gi­gem Pop und Elec­tro­ni­ca bis hin zu tra­di­tio­nel­lem Folk, Jazz und Welt­mu­sik oder gar obsku­rem Alter­na­ti­ve, Metal und Avant-Garde.
 
Phil­ip­pe Glandi­en begann seine musi­ka­li­sche Kar­rie­re im Alter von 5 Jah­ren auf der Vio­li­ne. Im Laufe sei­ner Jugend erlern­te er auto­di­dak­tisch Gitar­re, Bass­gi­tar­re und Schlag­zeug und sam­mel­te in ver­schie­de­nen Bands Erfah­rung als Live-Musi­ker, Lead-Sän­ger und Song­wri­ter. Im Alter von 18 Jah­ren endeck­te er seine Liebe zur klas­si­schen Musik wie­der und erlern­te auto­di­dak­tisch Kla­vier. Um seine bei­den Haupt­pas­sio­nen – Rock und Klas­sik – mit­ein­an­der zu ver­bin­den, grün­de­te er 2006 das zu sei­nen Höchst­zei­ten 10-köp­fi­ge Pro­gres­si­ve-Metal-Ensem­ble Sin­fu­ria – The War­ches­tra, in wel­chem er – simul­tan als Lei­ter, Diri­gent, Gitar­rist, Arran­geur und Par­ti­tur­schrei­ber, sowie einer von drei Kom­po­nis­ten – klas­si­sche Instru­men­te und Struk­tu­ren in einen Metal­band­kon­text ver­setz­te. Sin­fu­ria war bis 2012 im Live-Bereich aktiv und exis­tiert wei­ter­hin als Stu­dio­pro­jekt.
 

2009 sam­mel­te Glandi­en aber­mals auto­di­dak­tisch erste Erfah­run­gen als Film­kom­po­nist und fass­te kurz dar­auf auch in der Wer­be­film­bran­che Fuß. In den fol­gen­den Jah­ren rea­li­sier­te er vor­nehm­lich als Kom­po­nist und Pro­du­zent sei­ner eige­nen Musi­ken, aber auch als Sound­de­si­gner, Arran­geur, Orches­tra­tor sowie Mixing- und Mas­te­ring-Engi­neer eine Viel­zahl an welt­weit auf­ge­führ­ten Arbei­ten für Kino und Fern­se­hen, Bands und Solo­künst­ler, sowie Mes­sen und Live-Kon­zer­te.
Glandi­en arbei­tet frei­schaf­fend in sei­nem Gise­la-Stu­dio in Ber­lin, wobei seine beson­de­re Vor­lie­be Film­pro­jek­ten der Gen­res Sci­ence-Fic­tion, Thril­ler, Schwar­ze Komö­die und Doku­men­tar­film gilt. 

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Gise­la-Stu­dio Impres­si­ons
ArrowArrow
Slider

 

MEINE KOMPETENZEN

● Musik­kom­po­si­ti­on & -pro­duk­ti­on       ● Arran­ge­ment & Orches­tra­ti­on       ● Tran­skrip­ti­on & Par­ti­tur­anfer­ti­gung
● Kon­kre­tes & krea­ti­ves Sound­de­sign      ● Mixing & Mas­te­ring

 


 
EINE AUSWAHL MEINER KUNDEN

 

Für Bei­spie­le mei­ner Arbeit besu­chen Sie bitte die Sek­tio­nen Spiel­film oder Wer­bung.
 

Kommentare sind geschlossen